Indikator: "Eindringwiderstand"

  • Was ist der Eindringwiderstand?

Der Eindringwiderstand beschreibt die physikalische Kraft, die ein Boden dem Eindringen eines Gegenstandes, z.B. einer Pflanzenwurzel, entgegensetzt.

 

  • Wie wird der Eindringwiderstand beim Trier-Bodenqualitätstest bewertet?

Versuchen Sie, am Standort den Spaten bzw. das Messer senkrecht in den Boden einzustechen. Wie ist der Kraftaufwand hierfür? Geht es "wie Butter" oder haben Sie Bedenken, das Messer zu verbiegen? Wiederholen Sie das Einstechen an mehreren Stellen um ihren Standort herum.

 

Wichtig ist, dass Sie insbesondere bei Wiederholungsuntersuchungen den gleichen Spaten bzw. das gleiche Messer benutzen.