Zusammensetzung und Funktion

Die Gruppe besteht derzeit aus 9 Mitgliedern, die sich aus verschiedenen Gründen für das Thema "Bodenqualität" interessieren.

 

Hierbei wird ein großer Bereich von Erfahrungen und Kenntnissen abgedeckt. Vertreter der Gruppe stammen aus verschiedenen Bereichen des landwirtschaftlichen Wirtschaftskreislaufs, der neben dem Boden folgende weitere Elemente hat: Landwirtschaft, Lebensmittelverarbeitung, Vermarktung, Konsum, Recycling und - auf eines besonderen Ebene - die Wissenschaft.

 

Durch diese Konstellation wird eine interdisziplinäre Herangehensweise an das Thema erreicht; die wissenschaftliche Betreuung erfolgt durch das Fach Bodenkunde der Universität Trier.

 

Verantwortungspartner-Region Trier

 

 

Bodenqualität

in einem 

nachhaltigen 

Wirtschaftskreislauf